Künstler & Programm

Wir haben gerufen und sie werden kommen… tolle Künstler nehmen den Weg ins beschauliche Kutenholz auf sich um die Besucher zu unterhalten. Mit mannigfaltigen Vorführungen werden sie dem Volke so manche kurzweilige Stunde bescheren. Ein vielfältiges Programm für jung und alt. Familienfreundlich mit Spielleuten, Gauklern, Künstlern, Kinderprogramm und Mitmachaktionen.

Wir sind schon in den Planungen für unser 4. Cultura-Mediavalis am 21./22. August 2021.
Hier werden wir nach und nach unsere Teilnehmer präsentieren.

Leonea

Leonea sind ein Folk-Musik-Trio, das als Youtube Cover Projekt begann und zu Barden auf Mittelaltermärkten wurde.

Mit Drehleier, Gitarre und mehrfachem Gesang präsentieren sie ihre eigenen Lieder. Dabei sind sowohl gefühlvolle Balladen, als auch ausgefallene, witzige und kritische Texte.

Leonea
Spielmann Absolem

Spielmann Absolem

Als Liedermacher des Mittelalters sind es die Geschichten, die Spielmann Absolem zu erzählen weiß. Von Anekdoten mit absurdem Witz, über mitreißende Trinklieder, hin zu wohliger Lagerfeuerromantik reichen Absolems Lieder.

Anfang 2020 wurde aus einem Video am Lagerfeuer eine musikalische Reise, die ein Jahr später mit dem ersten Album „Zurück in die Schenke“ und einer treuen Fangemeinde bereits einen ersten Meilenstein erreicht hat. Dabei kommt die Musik ganz ohne Schlagzeug und Stromgitarren aus und zeigt, dass eine gut erzählte Geschichte manchmal nur eine Lautengitarre braucht, um mitzureißen.

Die Musik von Spielmann Absolem geht zurück zur Tradition der mittelalterlichen Liedermacher und legt dabei großen Wert auf die Geschichten, die seine Texte erzählen. Untermahlt mit eingängiger Gitarrenlautenbegleitung laden seine Lieder zum Mitsingen, Lachen, Trinken und Verweilen ein.

Speellüe

Das Duo Speellüe (Plattdeutsch für Spielleute), sind ein Crossover- Strassen-& Marktmusik- Duo aus dem mittelalterlichen Teil des Emslandes. Sie spielen eigene Melodien und Lieder u.a. aus dem Codex Verus, der Carmina Burana und der Cantiga gespielt auf Dudelsäcken, Trommeln und  teils selbtgebauten Instrumenten. Alles Live  und unplugged im Stil der fahrenden Spielleute und natürlich nicht ohne eine ordentlichen portion Spaß.

Speellüe
Beatrice Kontaktjonglage

Beatrice Baumann

In sinnliche Welten entführt die Berliner Künstlerin mit ihrer hohen Kunst der Kontaktjonglage. Die scheinbar mühelos über den Körper schwebenden Kugeln tauchen jeden Ort in eine magische Atmosphäre.
 
Mitten unter den Besuchern ist sie als Blickfang mit einer ihrer vielfältigen Rollen in ihrem einzigartigen eigens geschaffenen Köstum auf Stelzen unterwegs.

Tamino der Gaukler

Seit über 20 Jahren gaukelt sich Tamino der Gaukler in die Herzen des Publikums und freut sich darauf, auch auf euren Bühnen und Plätzen und in euren Gassen das Volk  zu begeistern, sei es mit Jonglage, Theater, Comedy und allerlei Schabernack für Tanzbein, Hirn und Zwerchfell!

„Mittendrin statt nur dabei“ schreibt er sich auf die Fahne und nach diesem Motto jongliert Tamino mit dem Publikum; bringt es dazu Dinge zu tun, die es nie zuvor von sich gedacht hat und bietet dieserart Erlebnisse der besonderen Art die lange im Gedächtnis und im Herzen bleiben

Robert Blake

Robert Blake

Robert „Rowdy“ Blake, der Pirat aus den Niederlanden mit den schnellsten Fingern aller 7 Meere. Er entführt die Besucher in die magische Zeit der Ritter und Hexen – das Mittelalter. Er bringt sein Publikum mit seiner Magie mit Humor, Magie, Fingerfertigkeit und Improvisation zum Staunen!

Freies Feuer

 „Mit dem Feuer spielt man nicht“ – Diese alte Weisheit gilt jedoch nicht für die Mitglieder der Gruppe „Freies Feuer“.

Die Akteure der Gruppe bringen seit mittlerweile über 15 Jahren das Feuer in die Herzen ihrer Zuschauer. Dabei bietet das Ensemble eine facettenreiche Show, die von Bauchtanz bis Feuerjonglage und von kleinen Flammen bis großem Funkenmeer alles im Angebot hat, was mit Feuer möglich ist.

Zu später Stunde werden sie uns mit ihrem Spiel mit dem Feuer faszinieren.

Feuershow - Freies Feuer

weiteres Programm

McOwl Falknerei

McOwl Falknerei

Interessantes und wissenswertes über die Welt der Eulen. Mit dabei Susi Sorglos (weißer kanadischer Uhu)  und Tante Käthe (sibirischer Uhu)… beide Uhus zum Anfassen und Streicheln.

Im angeschlossenen Lager können sich die Kinder mit Rattenfang, Klötzchenrennen, Glückshaus und Wikingerspiel vergnügen.

Die Drachendruiden

Die Drachenbande der Drachendruiden sind Märchenerzähler und Handpuppenspieler und erzählen Märchen und Geschichten aus aller Welt.

In ihrem Lager können die Kinder an so manch wundersamen Spielgerät ihre Geschicklichkeit testen.

CM_Drachendruide
Holzriesenrad

Holzriesenrad

Schon im alten Rom soll eine ähnliche Form der Unterhaltung entstanden sein. Größere Verbreitung fanden handbetriebene Riesenräder im Verlauf des 17.Jahrhunderts. Bald vergnügten sich Prinzessinnen, Prinzen, Königinnen und Könige aus ganz Europa mit dieser erhebenden Erfindung. Erst später gelangten diese Attraktionen auf die Jahrmärkte ausserhalb der Burghöfe und wurden so auch dem einfachen Volk zugänglich.

Mit dieser historischen Replik eines handbetriebenen Riesenrads werden sich die Jüngsten auf eine „Rundreise“ gehen. Eine Faszination für alle Besucher.

Tristlon - Bogenbahn

Auf der Bogenbahn kann jeder ab 8 Jahren sein Geschick mit dem Langbogen ausprobieren. Der Bogenlehrer hilft dabei akribisch jedem sein Erfolgserlebnis zu bescheren.

Tristalon Bogenbahn